Mittwoch, 26. März 2008

Ende März und Schnee

Heute Morgen haben wir nicht schlecht gestaunt über den vielen Schnee. Es ist kaum zu glauben, dass wir laut Kalender schon Frühling haben. Es könnte kurz vor Weihnachten sein, wenn man sich das Wetter ansieht.

Die Bäume waren dick mit Schnee bedeckt und auch die Forsytien bogen sich unter der schweren und nassen Last.


Kommentare:

Susanne hat gesagt…

Oh mei, so viel Schnee. Gut, daß es bei uns nicht so viel geschneit hat, nur immer ein bischen. Aber mein Sohn war heute im Taunus sogar bei Schlittenfahren. Nicht zu glauben, wo bleibt nur der Frühling?
Liebe Grüße in den verschneiten Westerwald
Susanne

Andrea hat gesagt…

Optisch sind die Bilder super schön. Ich war jetzt 9 Tage in Spanien und was soll ich sagen, der Frühling fühlt sich sooo gut an - grinsganzbreit ...

LG
Andrea

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails