Freitag, 26. Dezember 2008

Weihnachtskrippen aus aller Welt

In diesem Jahr hatte ich an einem der Adventssonntage die Gelegenheit mir eine tolle Ausstellung mit ca. 1300 Weihnachtskrippen in Waldbreitbach anzusehen. Die Ausstellungsfläche ist über 730 m² groß. Ich war überwältigt von diesen vielen, liebevoll zusammengestellten und dekorierten Weihnachtskrippen. Die Krippen sind aus aller Welt zusammengetragen und aus ganz unterschiedlichen Materialien gefertigt. Die kleinste Krippe, die ich entdeckt habe, hatte in einer Walnussschale Platz. Wobei ich mir nun nicht mehr sicher bin, ob dies wirklich die kleinste Krippe der Ausstellung war. In Waldbreitbach gibt es die größte Naturholzwurzelkrippe der Welt zu bestaunen. Leider war es in der Ausstellungshalle zu dunkel und ich konnte von dieser gigantischen Krippe keine Bilder machen. Aber ein Ausflug dorthin lohnt auf alle Fälle.
Die Bilder, die ich gemacht habe, spiegeln nur einen Bruchteil der Ausstellungsstücke wieder. Wer sich für Weihnachtskrippen interessiert, sollte sich die Ausstellung einmal ansehen. Am schönsten ist es natürlich in der Advents- und Weihnachtszeit, aber ich glaube, die Ausstellung ist ganzjährig geöffnet.


Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Hallo Manuela,
Solche Ausstellungen sind sehr interessant. Hier bei uns gibt es in jedem Jahr eine Krippenausstellung, da gibt es oft sehr seltene Exemplare zu sehen, einmal gab es eine aus Bonbonpapier.
Liebe Grüße
Hanna

Lapplisor hat gesagt…

Was für eine herliche Ausstellung Du besuchen konntest ...
Danke für diese vielen schönen Bilder.
Ich wünsche Dir von Herzen ein gutes und kreatives neues Jahr.
♥☼♥Barbara♥☼♥

stufenzumgericht hat gesagt…

Das sind aber ganz besonders ausgefallene Krippen, die du uns da zeigst. Hast du schon einmal die Krippen des Kölner Krippenweges besucht?
Eine schöne Zeit zwischen den Jahren wünscht Martina

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails